Das Radeln ist in Oberschwaben immer beliebter. So teilt sich die schwäbische Radlerseele in Moutainbiker und Rennrad-Fahrer.

Wenn man an schönen Tage durchs Ländle schreitet sieht man sie immer öfter, die Horden an Radlern, die auf der Straße fahren. Den Autos ein Dorn im Auge, ziehen die Horden durch die Landschaft.

Dabei sieht man natürlich meist nur die Rennradfahrer, denn die Mountainbiker fahren durch die Wälder Oberschwabens!

Dabei braucht es doch gar nicht dieses ganze Equipment – vom Helm mal abgesehen. Mit meinem alten Fahrrad komme ich auch ins nächste Dorf und zahle dafür keine 5000 Euro. Aber das ist geschmackssache – jedenfalls ist mir das Fahrrad lieber als das Auto, wobei letzteres ohne den öffentlichen Nahverkehr unersetzlich bleiben wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s